Dresdner Kleingärtner feiern Jubiläum

Dresden - Der Kleingartenbeirat der Landeshauptstadt Dresden und der Stadtverband "Dresdner Gartenfreunde" e.V. haben am Freitag ihr 25. und 30. Jubiläum gefeiert. SACHSEN FERNSEHEN war beim Festakt dabei.

© SACHSEN FERNSEHEN

Anstoßen zum Jubiläum. Der Kleingartenbeirat Dresden und der Stadtverband „Dresdner Gartenfreunde“ e.V. haben am Freitag ihren 25. und 30. Geburtstag gefeiert. Im Plenarsaal des Dresdner Rathauses und im Ratskeller wurde dies am Freitagabend gefeiert.

Unter den Gratulanten waren unter anderem Dresdens erster Bürgermeister nach der Wende Herbert Wagner aber auch Dresdens aktueller Oberbürgermeister Dirk Hilbert. Die Wünsche für die Jubilare waren vielseitig.

 

Seit den 1990er Jahren hat sich die Kleingartenlandschaft grundlegend gewandelt. Stand das Thema Selbstversorgung viele Jahre im Mittelpunkt, wird sich dies in Zukunft verändern.

Aktuell gibt es lange Wartelisten für Kleingartenbewerber, aber in Dresden Reick wird eine neue Fläche für potentielle Kleingartenfreunde geschaffen, so Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft beim Festakt. In Dresden gibt es aktuell rund 25.000 Kleingärten.