Dresdner Kreuzchor lädt zum 3. Großen Adventskonzert im Dynamostadion ein

Dresden – Es waren spektakuläre Bilder in der vergangenen Weihnachtszeit. Auf Dynamos grünem Rasen gab der Dresdner Kreuzchor vor beeindruckender Kulisse vor 20.000 Zuhörern ein ganz besonderes Adventskonzert.

Am 22. Dezember, in gerade einmal acht Wochen, wird es nun die mittlerweile dritte Auflage der Veranstaltung geben. Dabei setzen die Kruzianer unter der musikalischen Leitung von Roderich Kreile auf den bewährten Mix aus alt und neu. Als Neuerung soll dieses Jahr ein gigantisches Sternenmeer zu einer noch festlicheren Atmosphäre beitragen. Außerdem werden erstmals elf junge Streicher vom Sächsischen Landesgymnasium für Musik, dem Heinrich-Schütz-Konservatorium und der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ die Band unterstützen.