Dresdner Lebensretter Enrico Weiß ausgezeichnet

Der Dresdner Lebensretter Enrico Weiß hat am Dienstag Abend das Sächsische Ehrenzeichen erhalten. Er rettete im Februar eine lebensmüde Frau aus der eiskalten Elbe. +++

Er rettete im Februar eine lebensmüde Frau aus der eiskalten Elbe. Die 37-jährige Radebeulerin geriet in der Nähe des Rosengartens in Not.

Im Rathaus zeichnete Oberbürgermeisterin Helma Orosz den Polizeioberkommissar für seine uneigennützige Tat aus.
 
Weiß, der ebenfalls ausgebildeter Rettungsschwimmer ist, handelte instinktiv. 

Interview: Enrico Weiß, Polizeioberkommissar Dresden  (im Video)

Er nahm die Auszeichnung im Kreise seiner Familie entgegen. Seine Lebensgefährtin zeigt sich, trotz der lebensgefährlichen Situation, stolz.

Interview: Stefanie Süß, Lebensgefährtin (im Video)