Dresdner Nachtcafes Domizil für Wohnungslose

Die Dresdner Nachtcafés sind ein deutschlandweit einmaliges Projekt.

Sie bieten wohnungslosen Menschen in der kalten Jahrszeit ein warmes Essen und über Nacht eine Bleibe.

Ab 1. November öffnen nun schon im elften Jahr an jedem Abend Dresdner Kirchen ihre Türen.

Finanziert wird das Projekt zum großteil durch Spenden. Die jährlichen Kosten betragen 25.000 Euro.

Wenn Sie spenden möchten, dann können Sie das unter folgender Bankverbindung tun:

DW Stadtmission Dresden Konto-Nr: 10034 0097 BLZ : 850 951 64 (LKG Sachsen eG) Verwendungszweck: NACHTCAFE Kostenstelle 23300

Reisetipps auf dresden-fernsehen.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar