Dresdner Polizei fängt Uhu ein

Einen nicht alltäglichen Gast bemerkte am Mittwoch eine Anwohnerin der Kaitzer Straße in Dresden-Plauen in ihrem Garten. Ein Uhu saß auf einem Holzgerüst. Der Eigentümer wird noch gesucht. +++

Das ungewöhnliche daran: der Vogel hatte ein Band am Bein.

Da es sich augenscheinlich nicht um einen frei lebenden Vogel handelte, verständigte die Frau die Polizei. Mit Unterstützung der Mitarbeiter der Wildvogelstation konnte das etwa 50 cm große Tier eingefangen werden. Offenbar hatte der Uhu einen Weg gefunden, seinem Freiheitsdrang nachzukommen. Die Ermittlungen zum Eigentümer dauern an.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!