Dresdner Prozess: Mit Tochter ein Kind gezeugt

Detlef B. steht seit Mittwoch wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor dem Landgericht Dresden. Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeklagten zur Last, sich an seiner Stieftochter vergangen zu haben. +++

Der Mann soll mit dem Mädchen sogar ein Kind gezeugt haben.

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar