Dresdner Rundkino soll 3D-Kino werden

35 Jahre ist es her, dass die Dresdner Innenstadt einen schwarz-weißen Kulturtupfen bekam:  Das Rundkino.

Seither gilt das extravagante Filmtheater auf der Prager Straße als Hingucker. Nach der Flut von 2002 verfiel es allerdings zusehens. Das soll sich nun ändern:
 
Ab März wird aus dem einstigen Ufa-Palast ein 3D-Kino.

Reisetipps bei Dresden Fernsehen