Dresdner Schachsommer feiert Jubiläum

Dresden – Das 25jährige Jubiläum war Anlass für die Veranstalter des Dresdner Schachsommers eine Gala auf den Terrassen des Lingnerschlosses zu veranstalten. Gespräche wurden ausgetauscht, Preise an besonders junge Schachspieler verlieren und, wie sollte es anders sein, es wurde Schach gespielt. Eines der großen Turniere ist das sogenannte FIDE Open.

Neben dem FIDE Open gibt es noch weitere Turniere. Am 6. August startet im Dresdner Rathaus der Weltkongress im Problemschach. Wie diese Spielart aussieht wurde während der Gala mit einigen Partien bildlich demonstiert. Nicht nur beim Weltkongress sind Spieler verschiedener Nationen vertreten. Sie kommen unter anderem aus Polen, Bulgarien und der Mongolei. Insgesamt vier große Turniere werden im Rahmen des diesjährigen Dresdner Schachsommer veranstaltet. Bereits im Oktober geht es jedoch weiter, mit der 3. Weltmeisterschaft für Menschen mit Behinderung.