Dresdner Schülerin am Mittwoch tot aufgefunden

Am Donnerstag wurde durch die Polizei Dresden bekannt, dass am Mittwochmorgen eine 18-jährige Schülerin des St. Benno Gymnasiums tot in einer Wohnung, in der Florian-Geyer-Straße, in der Dresdner Johannstadt aufgefunden wurde.

Die Polizei Dresden bestätigte in ihren ersten Meldungen, dass es sich um ein Tötungsdelikt handelt. Zurzeit fahndet die Polizei nach einen junge Mann aus dem näheren Umfeld der Schülerin.

Die Polizei Dresden und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.

Die Mitschüler am Gymnasium St.Benno werden durch die Opferhilfe betreut. Es gibt nach Medieninformationen eine Informationssperre am Gymnasium. Die Staatsanwaltschaft Dresden will sich am Freitag zum Fall äußern.