Dresdner Stadtfest rückt näher – Was gibt es Neues?

Allerhand Neues gibt es beim 11. Dresdner Stadtfest vom 14. bis 16. August 2009. Erstmals seit seiner Neugestaltung ist der Altmarkt wieder ein Schauplatz des Dresdner Stadtfestes.

Neben der Kulturbühne der Landeshauptstadt Dresden wird eine riesige Familienerlebniswelt der Ostsächsischen Sparkasse Dresden große und kleine Besucher anlocken. Ein neues Konzept verfolgen auch die Veranstalter am Goldenen Reiter.

Hier präsentiert die DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH unter dem Motto „Wissen macht Spaß“ auf unterhaltsame Weise Experimente rund um Wissen, Musik und Kabarett.  „Familienfreundlichkeit wird beim diesjährigen Stadtfest großgeschrieben, denn wir rechnen allein mit etwa 100.000 Kindern und Jugendlichen“, betont Dr. Bettina Bunge, Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH. „Aus diesem Grunde wurden die Stadtfestflächen, die sich insbesondere Familien widmen, fast verdoppelt.“ 

Familiengarten, Kinderprogramm und -speisen auf dem Altmarkt

Die Ostsächsische Sparkasse Dresden, die sich im vergangen Jahr mit den Dresdner Sportvereinen das Königufer links und rechts der Augustusbrücke teilte, wird in diesem Jahr auf dem circa 13.000 Quadratmeter großen Altmarkt eine besondere Familienerlebniswelt errichten. An unzähligen Klettergeräten, Rutschen und Trampolinen können sich die kleinen Stadtfestbesucher austoben und an einem speziellen Parcours ihren Kinderführerschein ablegen.  

Ein Familiengarten lädt Eltern mit ihren Kindern zum Ausruhen ein. Auf der Bühne treten unter anderem die Stars aus der Sendung mit der Maus und die Mitglieder des Berliner Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi auf. Die Gastronomen auf dem Altmarkt bieten zusätzlich kindgerechte Speisen. 

Buntes Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein auf der Kulturbühne

Neben der Familienerlebniswelt bietet die Kulturbühne der Landeshauptstadt Dresden den Stadtfestbesuchern auf dem Altmarkt ein buntes Unterhaltungsprogramm. Von einer glamourösen Überraschungsshow mit dem Travestie-Revue-Theater Carte Blanche über den Dresdner Comedy & Theater Club und dem Pantomimen & Clown Rainer König bis hin zum Heinrich-Schütz-Konservatorium treten fast 20 verschiedene Dresdner Kulturinstitutionen auf. 

Aber nicht nur Kultur, sondern auch Wissen ist auf der Kulturbühne gefragt. So gibt es am Freitagabend ab 20 Uhr eine unterhaltsame Wissenstalkshow unter dem Motto „So schlau ist Dresden.“ 

Spannung, Spaß und Experimente am Goldenen Reiter

Wissen ist auch auf dem Neustädter Markt rund um den Goldenen Reiter gefragt. Auf spannende, unterhaltsame Weise präsentiert hier die DREWAG für Groß und Klein Experimente rund um die Themen Wissen, Musik und Kabarett.  Neben einer Wissenschaftsshow zum Thema Wasser treten das GlasBlasSing Quintett und Magic Andy, der auf spielerische Art und Weise wissenschaftliche Experimente vorführt, auf.

Am Samstagabend heißt es zusätzlich „Schätzen Sie mal!“ mit Lutz Hoff. Er führt durch die aus dem Fernsehen bekannte Spiel-, Rate- und Experimentalshow.

 „Benefizzapfen“ für einen sozialen Zweck – Aktion des Födervereins Dresdner Stadtfest e.V.

Neben neuen Stadtfestflächen und Unterhaltungsangeboten ist auch das Konzept der Benefiz-Bar des Fördervereins Dresdner Stadtfest e.V. neu. Erstmals werden an allen drei Stadtfesttagen ganztägig Prominente und Mitglieder des Fördervereins Bier an der Benefiz-Bar auf dem Altmarkt ausschenken.

Den Erlös aus diesem Verkauf spendet der Förderverein einem gemeinnützigen Zweck. „Wir würden uns freuen, wenn wir wieder einen vierstelligen Euro-Betrag für soziale Zwecke erzielen können“, betont Frank Müller-Eberstein, Vorsitzender des Fördervereins Dresdner Stadtfest e.V., und lädt die Stadtfestbesucher ein: „Lassen Sie sich doch mal von unseren prominenten Gästen, wie beispielsweise von Oberbürgermeisterin Helma Orosz, Ihre Getränke servieren!“ Die Benefiz-Bar ist am Freitag von 18 bis 22 Uhr, am Samstag und Sonntag von 11 bis 22 Uhr geöffnet. 

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!