Dresdner Stadtradeln 2013: Schon 241 000 Kilometer geradelt

Das Fazit nach der ersten Woche des Dresdner Stadtradelns fällt positiv aus. Es wurden bereits 241 000 Kilometer geradelt und damit knapp 35 000 Kilogramm CO² gesparrt. Anmeldungen sind immer noch möglich. +++

Die erste der drei Aktionswochen ist geschafft. 241 000 Kilometer wurden in Dresden bisher geradelt. Knapp 35 000 Kilogramm CO² konnten so bisher schon eingespart werden.

Aber da geht noch mehr!

2012 erradelte Dresden 991 344 Kilometer und ersparte der Umwelt damit etwa 140 Tonnen CO².

Also, in die Pedale treten, der Umwelt und sich selbst was Gutes tun!

Es zählen alle Radkilometer, ob Arbeitsweg oder Wochenendausflug, ob E-Bike oder Kinderfahrrad.

So funktioniert´s:
Um am Stadtradeln teilzunehmen, müssen Sie sich online unter www.dresden.de/stadtradeln registrieren. Dabei wählen Sie „Dresden“ als Ihre Stadt aus und danach ein Team, dem Sie sich anschließen wollen, am besten natürlich dem Team „Sport in Dresden“. Dann nur noch E-Mail bestätigen und los geht´s! Sie können, müssen aber natürlich nicht gemeinsam radeln.  

Im Aktionszeitraum vom 17. Juni bis 7. Juli können Sie Ihre mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer in Ihren persönlichen Radelkalender eintragen. Sie müssen dies nicht täglich erledigen, auch nachträgliche Eintragungen bis 14. Juli sind möglich.

Anmeldung im Team „Sport in Dresden“ und weitere Informationen zum Stadtradeln unter www.dresden.de/stadtradeln.

Sport frei!

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar