Dresdner Stadtrat beschließt Kurtaxe

Mit knapper Mehrheit hat der Dresdner Stadtrat am Donnerstagabend im Kulturrathaus der Sonderabgabe ab 2014 zugestimmt.+++

So müssen Hotelgäste ab dem kommenden Jahr pro Übernachtung 1,30 Euro zahlen.
39 Stadträte stimmten für die Sonderabgabe, 26 waren dagegen oder enthielten sich.
Dabei kritisierte besonders die FDP-Fraktion die Einführung einer Kurtaxe in Dresden.

Holger Zastrow (FDP); Fraktionsvorsitzender (im Video)

Mit Einführung der Kurtaxe sollen jährlich rund fünf Millionen Euro eingenommen werden und damit Kunst und Kultur zu Gute kommen.
Minderjährige und Geschäftsreisende sind von der Gebühr freigestellt.