Dresdner Stadtrat tagt erstmals nach Sommerpause

Nach zahlreichen Sondersitzung in den vergangenen Monaten tagt der Stadtrat heute zum ersten Mal offiziell nach der Sommerpause.

Heiße Themen sind die Tiefgarage am Altmarkt sowie die geplante Privatisierung der Messe.

Gründe sind fehlende Konzepte bei der Vermarktung. Man wolle endlich eine würdige Konkurrenz zu Leipzig sein. Bis spätestens Januar 2008 soll die Messe dann nicht mehr der Stadt gehören.

Die Ergebnisse der Stadtratsitzung sehen Sie morgen in der Drehscheibe Dresden.

Kleinanzeigen auf Dresden-Fernsehen.de