Dresdner Standseilbahn wieder in Fahrt

Ab Samstag ist die Dresdner Standseilbahn wieder in Betrieb. Wegen der
routinemäßigen Herbstrevision stand sie seit Mitte November still.+++

Große Reparaturen waren nicht notwendig, teilten die Dresdner Verkehrsbetriebe mit. Die Bahn sei in einem guten und sicheren Zustand. Am Samstag startet die erste Fahrt zwischen den Stadtteilen Loschwitz und Weißer Hirsch gegen 9 Uhr. In Betrieb ist die Standseilbahn bis gegen 20:30 Uhr. Die DVB hoffen nun wieder auf mehr Fahrgäste. Denn seit Schließung des Luisenhofes ist die Nachfrage um ein Drittel zurückgegangen. Der benachbarten Schwebebahn hat es allerdings dafür mehr Fahrgäste beschert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar