Dresdner starten zur nördlichsten Rallye der Welt! #1

Dresden - Vier Teams mit insgesamt acht Dresdnern treten mit ihren Young- und Oldtimern beim Baltic Sea Circle an. Start und Ziel bei der nördlichsten Rallye des Erdballs ist Hamburg. In 16 Tagen werden mindestens 7.500 Kilometer Richtung Nordkap gefahren. Sophia Matthes hat sich mit den Teams vor der Abfahrt getroffen:

Die Route führt von Hamburg aus durch Dänemark, Schweden und Norwegen zum Nordkap. Danach geht es durch Russland bzw. Finnland, Estland, Lettland, Litauen und Polen zurück in die Hansestadt. DRESDEN FERNSEHEN zeigt in den kommenden zwei Wochen im Nachrichtenmagazin "Drehscheibe Dresden" in einem Videotagebuch, was die Dresdner auf ihrer Fahrt erleben.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen