Dresdner Striezelmarkt besteht Beleuchtungsprobe

Am Dienstagabend wurde auf dem Dresdner Striezelmarkt Die Beleuchtung getestet. Schwippbogen, Baum und Pyramide bestanden die Probe. +++

Wie es funkelt, wie es glänzt…
Neugierige Blicke verfolgten die letzten Beleuchtungstests auf dem Dresdner Striezelmarkt. Denn am Donnerstag ist es soweit: Zur Eröffnung muss jedes Lämpchen leuchten.

Für das Anbringen der Lichterketten am Baum arbeiteten vier Leute drei Tage lang. Und auch in den Weihnachtsständen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Figürchen platzieren, Dekorationen basteln, die Fassade schmücken.
Insgesamt 230 Stände stimmen auf Weihnachten ein.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar