Dresdner Studenten wohnen im Vergleich günstig

Dresden - Während Studentenbuden in vielen deutschen Städten immer teurer werden, bleiben die Mieten in Dresden auf gleichem Niveau und sind vergleichsweise niedrig. Das zeigt eine Erhebung von immowelt.de. Spitzenreiter ist München, wo eine Studentenwohnung im Durchschnitt 790 Euro kostet. In Dresden zahlen Studenten 270 Euro, in Leipzig 250 Euro und in Chemnitz sogar nur 190 Euro.