Dresdner Trinkwasser bedenkenlos trinkbar

Dresden - Seit einigen Tagen sind Geruchs- und Geschmacksveränderungen des Dresdner Trinkwassers wahrnehmbar. Sie stehen im Zusammenhang mit der veränderten Fahrweise der Wasserwerke aufgrund der planmäßigen Bauarbeiten an der Rohwasserführung. Alle bisher untersuchten Trinkwasserproben erfüllen die Anforderungen der Trinkwasserverordnung. Grenzwertverletzungen wurden nicht festgestellt, teilte die DREWAG mit. Es kann bedenkenlos getrunken werden.

© unsplash