Dresdner Unternehmen bietet digitale Team-Events an

Dresden - Nicht nur privat sind die Dresdner derzeit durch fehlendes, soziales Miteinander arg gebeutelt - den Unternehmen geht es ganz genauso. Kollegen unterstützten sich und halten sich untereinander bei manch stressigen Momenten bei Laune. Doch das Coronavirus macht dahingehend vielerorts einen Strich durch die Rechnung. Die Dresdner Firma intap möchte das ändern. Sie will digitale Events für Unternehmen für die unterschiedlichsten Anlässe anbieten.

"Mit den passenden Tools für eine virtuelle Umsetzung und realen Drinks lässt sich das Ganze problemlos trotz Pandemie realisieren", so die Initiatoren. Wenige Tage vor dem eigentlichen Event erhalten die teilnehmenden Mitarbeiter dazu ein Überraschungspaket mit einer Einladung zum Event, den ausgewählten Gertränken und geheimen individuellen Anweisungen, Codes oder Requisiten, die im Laufe der Party zum Einsatz kommen. Jedes Event beinhaltet einen interaktiven Teil, sodass Kollegen genau wie bei einer regulären Feier miteinander ins Gespräch kommen. 

Der gesamte Inhalt der Pakete wird vorab mit dem Unternehmen abgestimmt. Dabei stehen sowohl spielerische Elemente, wie Team-Challenges, ein Quiz oder eine Schnitzeljagd, als auch teambildende Maßnahmen in Form von Workshops zur Auswahl.

In Zusammenarbeit mit der HERZ American Bar bietet intap außerdem ein Cocktail-Tasting als ein Programmhighlight an. Der Barkeeper Stephan Herz führt live vor, wie Drinks gemixt werden und regt zum Mitmachen an. Weitere gastronomische Partner werden gesucht. Wer Interesse an einer Kooperation hat, kann sich bei den Initiatoren melden.

Die Party selbst wird über die Online-Plattform „Zoom“ durchgeführt. Die Veranstaltung bietet intap auf Deutsch oder Englisch, sowie bilingual an. Interessierte finden unter https://go.intap-network.de/teamevents weitere Informationen zu dem Projekt.