Dresdner verdienen in Sachsen am besten

Kamenz (dapd-lsc). Die Dresdner sind die bestverdienenden Sachsen.

Das Durchschnittseinkommen der Arbeitnehmer betrug in der Landeshauptstadt im Jahr 2009 exakt 25.001 Euro, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Kamenz mitteilte. Die niedrigsten Durchschnittsverdienste wurden den Statistikern zufolge mit 20.851 Euro im Erzgebirgskreis erzielt.

Landesweit betrachtet verdienten die sächsischen Arbeitnehmer durchschnittlich 22.881 Euro und damit 09, Prozent mehr als 2008.

dapd