Dresdner Verkehrsbetriebe mit Fahrgastrekord

Dresden - 163 Millionen Fahrgäste: so viele Menschen nutzten noch nie in einem Jahr Bus und Bahn in Dresden. Diesen erneuten Rekord verzeichnete die DVB 2018. Prognosen zufolge soll der Zuwachs anhalten und auf 170 Millionen Fahrgäste pro Jahr steigen. 2018 investierten die DVB 40 Millionen Euro in die Betriebsanlagen der Straßenbahn und Betriebshöfe. Das meiste Geld floss in den Neubau der Oskarstraße, den Ausbau der Löbtauer/ Tharandter Straße, Lübecker Straße und den Neubau der Gleisschleife Schlömilchstraße.