Dresdner Volleyballer siegen gegen Leipzig

Im Kellerduell der Regionalliga gewannen die Dresdner drei von vier Sätzen und entschieden somit das Spiel mit einem Heimsieg für sich. +++

Punkte gegen den Abstieg zu sammeln war das erklärte Ziel der Volleyballer des USV TU Dresden und des TSV Leipzig am Samstag in der Sporthalle des Dresdner Nexö-Gymnasiums.

Im Kellerduell der Regionalliga gewannen die Dresdner drei von vier Sätzen und entschieden somit das Spiel mit einem Heimsieg für sich.

Knapp 100 Zuschauer erlebten mit, wie sich die USV’ler vom letzten Platz der Tabelle retteten.

Interview mit Stefan Adler, Kapitän USV TU Dresden (im Video)

Nur den zweiten Satz gewannen die Leipziger souverän mit einem Abstand von zehn Punkten, für den Sieg reichte es dennoch nicht.

Interview mit Udo Maaß, Trainer TSV 76 Leipzig (im Video)