Dresdner Waldschlößchenbrücke – Über 500 Meter Fahrbahnplatte sind betoniert

m Neustädter Vorland werden die Arbeiter am 24. April den 15. Betonierabschnitt der Betonfahrplatte betonieren. Im 16. und 17. Betonierabschnitt laufen Schalungs- und Bewehrungsarbeiten. +++

Am Käthe-Kollwitz-Ufer beginnt der Aufbau des Kappschalenwagens für die Kappenschalung der Brücke. Diese dient für die späteren Rad- und Gehwege auf der Brücke. Hier laufen auch Abdichtungs- und Korrosionsschutzarbeiten über der Fahrbahn. In den Hohlkästen der abgeschlossenen Fahrbahnplatte gehen die Korrosionsschutz- und Rohrmontagearbeiten weiter.

Auf der Radeberger Straße gehen die Straßenbauarbeiten weiter und auf der Stauffenbergallee die Gehwegarbeiten. Die Landschafts- und Wegebauarbeiten am Neustädter Elbhang setzen sich fort. In dieser Woche ist der Asphalteinbau auf den Elbhangwegen geplant. Auf dem Tunnelportal wird die Freifläche gestaltet.

Verkehrshinweise

Der Verkehr führt am Käthe-Kollwitz-Ufer über die späteren Auf- und Abfahrtsrampen der Brücke. Im gesperrten Bereich des Käthe-Kollwitz-Ufers erfolgen Korrosionsschutzarbeiten über der Fahrbahn. Außerdem wird hier der Kappenschalwagen für die Kappenschalung der Brücke aufgebaut. Unterhalb der Ostrampe gibt es einen neuen Parkplatz, wo Fahrzeuge, die üblicherweise auf der Fetscherstraße stehen, parken können.

Die Radeberger Straße ist zwischen Waldschlößchenstraße und Charlottenstraße Einbahnstraße und kann nur in Richtung Charlottenstraße befahren werden. Die stadteinwärtige Richtung wird über die Bautzner Straße und Waldschlößchenstraße umgeleitet. Die Elberadwege werden beidseits der Elbe durch die Baustelle geführt.
Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!