23. Dresdner Weihnachts-Circus mit neuer Show

Dresden -  Zum 23. Mal kommt der Dresdner Weihnachts-Circus mit seiner einzigartige Show nach Dresden. Doch die kommende Spielzeit hält nicht nur ein neues Programm bereit. Der Zirkus will außerdem gemeinsam mit den Gästen 250 Jahre Circus Tradition feiern. Einen ersten Einblick in die neue Show haben wir jetzt für sie. 

Alle Jahre wieder baut der Dresdner Weihnachts-Circus seine große Zeltstadt auf dem Volksfestplatz auf. In diesem Jahr können sich Besucher vom 19. Dezember bis 6. Januar auf 39 Shows im weihnachtlichen Ambiente freuen. Mit mehr als 32 Artisten und Tierlehrern aus 10 verschiedenen Nationen, mehr als 50 Tieren, 15 verschiedenen Darbietungen sowie einer Big Band stellt der Dresdner Weihnachts-Circus seine wohl größte Show auf die Beine. Zur 23. Spielzeit feiert der Dresdner Weihnachts-Circus außerdem 250 Jahre Tradition des modernen Circus. Die Gesellschaft der Circusfreunde wird gemeinsam mit dem Weihnachts-Circus und vielen Gästen aus Europa den Abschluss des Jubiläumsjahres veranstalten. Unter den Tieren sind unter anderem Pferde, Lamas, Hunde und als großes Highlight auch Elefanten. Aber das Programm besteht auch aus artistischen und akrobatischen Darbietungen in der Luft und auf dem Boden.

© Dresdner Weihnachts-Circus
© Dresdner Weihnachts-Circus
© Dresdner Weihnachts-Circus

Beim Dresdner Weihnachtscircus geht es aber lang nicht nur um die Manegen-Show. Die Gäste sind schon zwei Stunden vor Beginn des Programms eingeladen etwas zu essen, die Tiere in ihren Gehegen zu besuchen und die weihnachtliche Atmosphäre zu genießen. Die Genuss-Manege wird in diesem Jahr pausieren, nachdem sie vor 3 Jahren eingeführt wurde. Mit einem neuen Konzept soll das kulinarische Projekt jedoch ab nächstem Jahr wieder durchstarten. Der Ticketvorverkauf läuft bereits seit dem 14. Februar und stößt auf gute Resonanz. Wer die neue Show nicht verpassen will, kann sich unter www.dwc.de seine Tickets sichern.