Dresdner Weihnachts-Circus übernimmt Zoo-Patenschaft

Dresden - Inzwischen zur Tradition des Dresdner Weihnachts-Circus geworden und für den Direktor Mario Müller-Milano eine Ehre und Verpflichtung zugleich, auch in diesem Jahr eine Tierpatenschaft im Zoo Dresden zu übernehmen.

In diesem Jahr ist es eine besondere Freude und auch passendend zum Thema, die Tierpatenschaft für den Löwen „Jago“ zu übernehmen. Aus der 70-jährigen Tradition des Zirkus Milano heraus, gehörten Raubtiere zur Familie, welche seine Mutter Sonja Müller-Milano über Jahre hinweg präsentierte. Aber auch im diesjährigen Programm des 24. Dresdner Weihnachts-Circus spielt der König der Tiere eine besondere Rolle, denn wir dürfen unseren Gästen die weltbeste RaubtierDarbietung von Alexander Lacey im Programm zeigen.

Karten für den Weihnachts-Circus mit bis zu 50% Rabatt finden Sie auf unserer Website: www.sachsen-fernsehen.de/zirkus-666436/

Auf den Bildern: Direktor Mario Müller-Milano beobachtet Löwe "Jago".