Dresdner Weihnachts-Circus um ein Jahr verschoben

Dresden - Das Jubiläum des 25. Weihnachts-Circus kann in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden. Die Spielzeit wird um ein Jahr verschoben in den Dezember 2021 bis Januar 2022.

© Sachsen Fernsehen

Das 25. Jubiläum wurde mit großem Aufwand und einem internationalen Ensemble aus Artisten, Künstlern und Tierdarbietungen der Spitzenklasse geplant, außerdem wurde in Konzepte der Besucherführung, der Belüftung investiert und Hygiene-, bzw. Sicherheitskonzepte erstellt. Die aufwendige Planung war jedoch vergebens, mit steigenden Infektionszahlen und der dadurch resultierenden Auflagen und Bestimmungen ist es nicht möglich, aus behördlicher und wirtschaftlicher Sicht, den Spielbetrieb durchzuführen. Auf Basis der diesjährigen Vorbereitungen und Planungen wird das 25. Jubiläum um ein Jahr verschoben, so dass die neue Spielzeit vom 25. Dezember bis 2021 bis zum 2. Januar 2022 stattfinden wird.

Dazu Direktor Mario Müller-Milano: „Für mich ist der Dresdner Weihnachts-Circus nicht nur mein Lebenswerk, sondern es ist auch die Faszination und die Begeisterung meiner Gäste zu spüren, wenn wir als Team es wieder einmal geschafft haben, das Beste Circus-Event des Jahres in Dresden präsentieren zu dürfen. Schweren Herzens haben wir nach tagelangen Beratungen uns dazu entschlossen, das Jubiläum des 25. Dresdner Weihnachts-Circus um ein Jahr zu verschieben und freuen uns, Sie dann wieder bei uns begrüßen zu dürfen, wenn es wieder heißt. – Herzlich Willkommen, Vorhang auf, Manege frei“.

Die bereits erworbenen Tickets für den 25. Dresdner Weihnachts-Circus behalten grundsätzlich ihre Gültigkeit und werden für die neue Veranstaltung mit in die neue Spielzeit übernommen, wenn diese direkt über den Dresdner Weihnachts-Circus oder Ticketmaster gekauft wurden. Allerdings bestehen Ausnahmen. Gäste, die Ihre Tickets über den SZ-Ticketservice oder Eventim erworben haben, sollen sich direkt an jene wenden, um Ihre Anfragen abzustimmen. Leider ist ein direkter Umtausch oder verlängerte Gültigkeit der Tickets für die neue Spielzeit aus organisatorischen Gründen in diesem Fall nicht möglich.