Dresdner Weiterbildungsinstitut hat 22.000 Absolventen, darunter Innenminister Markus Ulbig

Eipos – Das Europäische Institut für postgraduale Bildung an der TU Dresden e.V. hat jetzt 20-jähriges Jubiläum gefeiert. +++

Seit 1992 hat das Institut seinen Sitz in dieser repräsentativen Villa an der Goetheallee in Dresden und das Angebotsprofil stets weiterentwickelt.

Das 20-jährige Jubiläum von Eipos wurde im September 2010 an der TU Dresden mit den Mitarbeitern, Mitgliedern und zahlreichen deutschen und europäischen Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Wirtschaft gefeiert. Hier an der Teschnischen Universität Dresden fand 1990 die Gründung des privatwirtschaftlichen gemeinnützigen Vereins statt.

– Eipos hat ca. 2600 Teilnehmer in Promotions-, Mater-, Bachelor-Studiengänbgen, Fortbildungen, Tagungen und Seminaren pro Jahr

– Eipos hat ausschließlich Kurse, die berufsbegleitend aufgebaut sind und auch paralellel zu sehr 
anspruchsvollen beruflichen Tätigkeiten absolviert werden können

– Eipos hat ca. 500 Honorardozenten aus Praxis, Wissenschaft und Wirtschaft und vergibt jedes Jahr den EIPOS-Weiterbildungslehrpreis.

Die EIPOS-VISION: Das führende Unternehmen für postgraduale Bildung von Fach- und Fühungskräften, in Berufsfeldern mit Wachstumspotential im deutschsprachigen Raum mit internationalen Wissens-, Erfahrungs- und Personaltransfer.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!