Dresdner Zeitzeugen 1989/90 gesucht

Dresden - Im Rahmen von "30 Jahre friedliche Revolution" sucht DRESDEN FERNSEHEN Zeitzeugen, die im Jahr 1989 und 1990 die Proteste in Dresden erlebt haben. 

Für das Format "Zeitzeugen der Wende" interessieren wir uns für die Geschichten der Dresdner. Vielleicht haben sie zur Zeit der Wende etwas aufregendes, emotionales oder ungewöhnliches erlebt und Lust, vor der Kamera mit uns darüber zu sprechen? Erste Folgen wurden bereits gedreht, nun suchen wir nach weiteren Geschichten. Schreiben sie gern eine Mail an zuschauer@dresden-fernsehen.de  oder per Telefon unter der 0351 315 40 751.