Dritter Leichenfund am Kulkwitzer See in zwei Tagen

Am Kulkwitzer See in Leipzig ist erneut eine Leiche gefunden worden.

Laut Polizei handelt es sich um eine Frau, die offenbar ertrunken ist. Ein Verbrechen wird nach dem derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen.

Erst am Dienstag waren am Kulkwitzer See innerhalb kurzer Zeit zwei Tote gefunden worden.

Laut Polizei gibt es bisher keine Hinweise auf Straftaten. Die Frau, die am Dienstag tot aus dem Wasser gezogen wurde, habe offenbar Selbstmord begangen. Der Mann, der kurz darauf leblos unter einem Baum lag, sei an einem Herzinfarkt gestorben.