Dritter Schmierfink ermittelt

Chemnitz – Der dritte Tatverdächtige zu den rechten Schmierereien auf dem Sonnenberg ist gefasst.

© Chemnitz Fernsehen
 

Im Januar wurde eine kurdische Bäckerei mit Parolen besprüht. Im Zuge einer Hausdurchsuchung bei einem 19-Jährigen konnten mehrere Beweismittel sichergestellt werden. Der junge Mann hat die Tat im Verhör zugegeben. Als Begründung nennt er seine politische Haltung.