Dritter Sieg in Folge für den SC DHfK

Leipzig – Dritter Sieg in Folge! Nach zwei Heimsiegen kann der SC DHfK Leipzig jetzt auch endlich wieder auswärts jubeln, und das beim 24:26 Auswärtssieg beim Bergischen HC. Es war ein Messen der beiden Serien-Sieger: Leipzig hatte die letzten zwei Heimspiele gewonnen, die Löwen aus Solingen die letzten drei Spiele.

 


Doch beide Teams machten es sich in den Anfangsminuten schwer, der SC DHfK scheiterte dabei mehrmals am Aluminium. Doch nach gut 10 Minuten schienen die Leipziger besser ins Spiel gefunden zu haben und trafen wieder sicher in Eckige – 2:5 nach der ersten Viertelstunden.

Die Hausherren wurden vom Publikum immer wieder nach vorne gepeitscht, scheiterten aber oftmals an der starken Defensive der Grün-weißen Leipzigern – 11:12 der Halbzeitstand.
Auch nach Wiederanpfiff blieb der SC DHfK hinten stark und hielt die Löwen mit 1 bis 2 Toren auf Abstand. In der Schlussphase sah Bergisch Spieler Moritz Preuss die Rote Karte, der 7 Meter wurde sicher von Christian Steinert verwandelt. Kurz darauf war Schluss die Leipziger feierten den dritten Sieg in Folge und empfangen am Freitag in zwei Wochen den HC Erlangen zum erneuten Kräftemessen.