DRK Sachsen ruft zur Blutspende auf

Leipzig- Das Deutsche Rote Kreuz ruft erneut zum Blut spenden auf. Die Blutkonserven in den Leipziger Kliniken und der Region werden zunehmend knapper. In Bezug auf Sachsen sei die Situation noch angespannter. Grund dafür seien die Lockerungsschritte der Pandemieeinschränkungen und das anhaltende Sommerwetter. 

© Sachsen Fernsehen

Laut dem DRK tragen diese Gründe dazu bei, dass die Prioritäten der Freizeitgestaltung momentan nicht auf der Blutspende liegen. Auch das Uniklinikum Leipzig schließt sich diesem Aufruf an. Unter der Spendenaktion "Leipziger Originale" können Spender im UKL mit ihrer Aufwandsentschädigung den Leipziger Zoo unterstützen. Die Aktion läuft noch bis Ende Juli.