Drogen-Fahnder aus Nigeria in Dresden ausgebildet

Drei Angehörige der nigerianischen National Drug Law Enforcement Agency (NDLEA) mit vier Diensthunden haben bei der sächsischen Polizei erfolgreich eine Ausbildung absolviert. +++

Am Mittwoch werden sie von Innenminister Markus Ulbig in Dresden verabschiedet. Dabei wird es auch eine Vorführung geben. DRESDEN FERNSEHEN ist vor Ort.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar