Drogen in Hilbersdorf beschlagnahmt

Der Chemnitzer Polizei sind am Dienstagabend zwei junge Männer ins Visier gegangen.

Ein 26-Jähriger fuhr mit seinem Rad auf der August-Bebel-Straße  als er den Beamten wegen seiner Fahrweise auffiel. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte 0,50 Promille. Bei der Überprüfung übergab er den Polizisten eine Cliptüte vermutlich mit Crystal. Er war gemeinsam mit einem 21-Jährigen unterwegs, der in seiner Hosentasche einen Schlagring trug. Die Beamten stellten beide Beweismittel sicher. Beide müssen sich nun wegen Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz bzw. gegen das Waffengesetz verantworten.