Drogen und Waffen sichergestellt: Polizei nimmt drei Iraker fest

Leipzig - Die Leipziger Kriminalpolizei hat drei Iraker festgenommen, die im Zusammenhang mit Drogen- und Waffenbesitz stehen sollen.

Den Festnahmen sind monatelange polizeiliche Maßnahmen und Observierungen vorangegangen. Im Fokus standen dabei zwei Lokale rund um den Torgauer Platz in der Nähe der Eisenbahnstraße. Die Festnahmen erfolgten bereits am vergangenen Donnerstag.

Durchsuchte Lokale sollen dauerhaft geschlossen bleiben

Durchsucht wurden zwei Gaststätten und drei Wohnungen, in denen 300 g Heroin, 300 g Crystal, 1 kg Marihuana, ein fünfstelliger Geldbetrag, Diebesgut und Waffen sichergestellt wurden.

© POLIZEIDIREKTION LEIPZIG

Gegen zwei der festgenommenen Iraker wurden Haftbefehle erlassen, die durchsuchten Lokale am Torgauer Platz sollen dauerhaft geschlossen bleiben.

© Polizeidirektion Leipzig