Drogenbroschüre vorgestellt

Die Suchtberatungsstelle der Stadtmission Chemnitz hat gestern die erste Sächsische Elternbroschüre vorgestellt.

Das Heft mit dem Titel „Mein Kind nimmt Drogen“ wurde von Mitarbeitern und betroffenen Eltern für Eltern gestaltet. Mütter und Väter berichten darin von ihrer Hilflosigkeit und Panik, sowie den alltäglichen Anstrengungen im Zusammenleben mit ihren Kindern. Die Broschüre bietet außerdem ganz persönliche Empfehlungen und Lösungen. Sie soll in erster Linie Eltern, deren Kinder Drogen konsumieren Mut machen, sich Ansprechpartner und Hilfe zu suchen. Das Heft ist in der Kontaktstelle Jugendsucht- und Drogenberatung der Stadtmission Chemnitz im Kunstgewerbehaus am Contiloch erhältlich.