Drogendealer gestellt

Chemnitz- Der Polizei ist am Dienstagabend ein Drogendealer auf der Brückenstraße ins Netz gegangen. Ein Passant war auf den Mann aufmerksam geworden und informierte die Polizei.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, durchsuchten sie den 53-Jährigen und wurden fündig. Der Mann hatte in seinem Rucksack neben 87 Gramm Marihuana außerdem eine Feinwaage sowie Bargeld in szenetypischer Stückelung bei sich.

Der 53-Jährige wurde vorläufig festgenommen, durfte nach ersten polizeilichen Maßnahmen die Dienststelle jedoch wieder verlassen. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige ermittelt.

Quelle: Polizei Chemnitz