Drogendealer in Dresden-Löbtau festgenommen

Er soll in einem Lokal an der Tharandter Straße wiederholt Crystal verkauft haben. +++

Bereits am Mittwoch nahmen Dresdner Polizeibeamte einen 38-jährigen mutmaßlichen Drogendealer vorläufig fest.

Der Mann war nach verschiedenen Zeugenhinweisen in den Fokus der Ermittler geraten. Demnach würde er in einem Lokal an der Tharandter Straße wiederholt Crystal verkaufen. Als die Beamten der Sache nachgingen, bestätigten sich die Hinweise. Am Mittwochabend ertappten sie den
38-Jährigen in flagranti und nahmen ihn vorläufig fest. Rund 1,4 Gramm Crystal sowie etwa 520 Euro in szenetypischer Stückelung hatte der Mann noch bei sich. Weiterhin konnten die Beamten nachweisen, dass er bereits rund 18 Gramm Crystal „an den Mann gebracht“ hatte.

Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt gegen den 38-Jährigen wegen des gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln.

Quelle: Polizei Dresden