Drogenprojekttag in Mittelschule

Mehr als 350 Besucher haben sich am Samstag beim Drogenprojekttag in der Schloß-Mittelschule Chemnitz über die Suchtproblematik informiert.

Die Veranstaltung war eine gemeinsame Initiative des Stadtschülerrates, der Schloß-Mittelschule und der Mittelschule Grüna. In verschiedenen Workshops wurde nicht nur über das Thema Drogen informiert, sondern auch über Essstörungen und Aidsprävention. Als Gesprächspartner standen unter anderem das Amt für Jugend und Familie, die Polizeidirektion und die Stadtmission zur Verfügung. Das Einstiegsalter beim Drogenkonsum liegt mittlerweile zwischen 13 und 15 Jahren.