Drogenprozess in Görlitz – Haschisch in der Tasche

23-Jähriger soll in Görlitz mit Hasch & Co. gedealt haben. Mehr unter www.dresden-fernsehen.de +++

Ein mutmaßlicher Drogendealer steht seit Donnerstag vor der Jungendkammer des Landgerichts Görlitz. Die Staatsanwaltschaft legt dem 23-Jährigen aus Weißwasser zur Last, seit September 2007 mit Haschisch und Crystal gehandelt zu haben. Dabei soll er laut Anklage allein an einen „Kunden“ 200 Gramm Haschisch sowie zwei Gramm Crystal je Monat verkauft haben. Die Anklage geht davon aus, dass der 23-Jährige von September 2007 bis Februar 2011 insgesamt fast 36.000 Euro „Umsatz“ mit dem Drogenhandel erzielt hat. Der Mann sitzt seit April dieses Jahres in U-Haft.    

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar