Drücken des Haltewunschtasters wieder erforderlich

Dresden- Die Dresdner, die regelmäßig mit Bus und Bahn unterwegs sind, müssen ab sofort wieder die Halte-Wunsch-Taste drücken.

© Sachsen Fernsehen

Denn der ÖPNV in der Landeshauptstadt hält seit Montag auch tagsüber wieder nur noch bei Bedarf. Das Drücken der Halte-Wunsch-Taste war mit Beginn der Corona-Pandemie weg gefallen, um die gesundheitliche Sicherheit der Fahrgäste zu gewähren. Busse und Bahnen hielten bis jetzt automatisch an jeder Haltestelle.