DSC-Volleyballerinnen siegen in Athen

Mit einem 3:1 Sieg im Challenge Cup-Hinspiel gegen den grieschichen Meister Panathinaikos Athen sind die Schmetterlinge des Dresdner SC schon mit einem Bein im Viertelfinale.

Die Dresdnerinnen überzeugten von Beginn an durch souveränes Auftreten.

Nur im zweiten Satz waren die Elbestädterinnen wegen einer verkorksten Angabe der Verlierer. Doch im Anschluss agierten die Ludwig-Schützlinge wieder sicher.

Mit 25:21, 20:25, 25;19 und 25:18 konnten die Griechinnen bezwungen werden.

Die Dresdner Leistung ist trotz des verletzungsbedingten Ausfalls von Libera Kerstin Tzscherlich gelungen, die durch Grit Müller gut vertreten wurde.

Im Angriff war Heike Beier einer der Erfolgsgaranten.

Das Rückspiel findet in einer Woche in der MargonArena Dresden statt.

Bücher und DVDs bei dresden-fernsehen.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar