DSV-Athleten in Feierstimmung

Sachsen- Beim FIS Sommer Grand Prix der Nordischen Kombination in Oberwiesenthal waren die DSV-Athleten in Feierstimmung.

Mit einem Vorsprung von 1,2 Sekunden sicherte sich Vinzenz Geiger vor dem Österreicher Mario Seidel und Ilkka Herola aus Finnland die Goldmedaille. Für Terence Weber vom SSV Geyer reichte es nach der Führung im Sprungwettbewerb, beim Lauf über 10 Kilometer nur für Platz vier. Mit Johannes Rydzek auf Rang sechs und Fabian Rießle auf dem 7. Platz schafften es vier DSV-Sportler in die Top Ten.