Duell der FASS-Bezwinger am Chemnitzer Küchwald

Es war der 14.03.2003, als das letzte Regionalligaspiel im Chemnitzer Eisstadion über die Bühne ging.

Am kommenden Sonntag den, 26.10.08 (18:30 Uhr), fünf Jahre, sieben Monate und zwölf Tage später gibt nun endlich wieder höherklassiges Eishockey in Chemnitz. Damals verließen die Chemnitzer als 11:1 Sieger das Eis gegen den OSC Berlin und niemand im Lager der Wild Boys hätte etwas dagegen wenn das auch diesmal so wäre. Mit Stephan Blokzyl, David Seidl, David und Eric Nicolai stehen noch vier Spieler im Kader, die schon 2003 dabei waren.

Doch der Gegner zum ersten Heimspiel der Regionalligasaison 2008/09, Tornado Niesky, ist natürlich ein anderes Kaliber als es damals der OSC war. Im Team von Trainer Steffen Thau stehen so erfahrene Spieler wie Torhüter Thomas Bresagk, Sebastian Janke, Sven Becher, Torsten Schwarz, Jens Schwabe sowie die Ex-Jonsdorfer Adamsky und Papproth. Aber auch den jungen Cracks wie Melchior, Noack, Jandik, Wimmer kann man getrost oberes Regionalliganiveau nachsagen, zumal sie allesamt die Eishockeyschule der Weißwasseraner Füchse besucht heben. Nicht nur das es für beide Mannschaften das zweite Spiel ist, nein sie hatten sogar beide ihr erstes Spiel bei FASS Berlin. Die nächste Parallele ist, dass Beide das Spiel in der Hauptstadt gewinnen konnten. So siegte Niesky mit 6:5 während Chemnitz mit 7:3 erfolgreich war. Auch wenn der Chemnitzer Sieg deutlicher ausfiel, heißt das jetzt nicht das man auch Niesky schlägt. Bekanntlich fängt jedes Match bei 0:0 an. Sollte es den Wild Boys jedoch gelingen ähnlich diszipliniert wie in Berlin zu spielen, könnte auch gegen das Team von Tornado Niesky ein Punkt in Reichweite liegen.

In diesem Zusammenhang möchte der ERV Chemnitz es nicht versäumen noch einmal auf die Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder für 10,- Euro) hinzuweisen. Doch nicht nur das, auf die Eintrittskarten gibt es seit dieser Saison bei ESPITAS in Chemnitz 10% Rabatt.

SACHSEN FERNSEHEN verlost 5×2 Freikarten für ein Spiel der Wild Boys, schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Wild Boys“ an gewinnspiel@sachsen-fernsehen.de

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar