Dürre, Flut und Wetterchaos – Wasser in Zeiten des Klimawandels

Die aktuellen Klimakatastrophen sind nicht wegzudiskutieren. Die Hilfsorganisation Arche Nova aus Dresden hilft in Katastrophengebieten und lädt nun zu einem Vortrag nach Dresden ein. +++

arche noVa e. V. und die Landeshauptstadt Dresden laden im Rahmen ihres Bündnisses „Dresden hilft“ am 29. Februar 2012 um 19 Uhr zu einem Vortrag zum Thema „Dürre, Flut und Wetterchaos – Wasser in Zeiten des Klimawandels“ in die Stadtteilbibliothek Gorbitz, Merianplatz 3, ein.

Damit wird die gemeinsame Veranstaltungsreihe fortgesetzt, die im Herbst 2011 mit Vortrags- und Diskussionsrunden startete. Diesmal ist Dipl.-Meteorologe Wilfried Küchler als Referent zu Gast. Er spricht über den Klimawandel und verdeutlicht die Klima- und Wasserproblematik konkret am Beispiel Südafrika.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Das Bündnis „Dresden hilft“ der Landeshauptstadt Dresden und der Hilfsorganisation arche noVa – Initiative für Menschen in Not e. V. wurde nach dem Tsunami 2004 in Asien ins Leben gerufen und hat sich seither in vielen Krisenregionen weltweit bewährt.

Neben ihrer Zusammenarbeit in der Katastrophenhilfe, bei internationalen Entwicklungsprojekten und der Bildungsarbeit an Schulen bieten beide Partner mit der gemeinsamen Veranstaltungsreihe in den Städtischen Bibliotheken ein Forum an, in dem die Dresdnerinnen und Dresdner mit Entwicklungshelfern, Wissenschaftlern und anderen Fachleuten ins Gespräch kommen können. Dazu sind für März und April 2012 weitere Themenabende geplant.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!