Düsterer Morgen für „Sonnenblümchen“

Chemnitz-Altendorf: Für die kleinen Gäste der Kindertagesstätte „Sonnenblume“ auf der Altendorfer Straße war es ein düsterer Mittwochmorgen.

Ein Einbrecher hatte sich wenige Stunden zuvor,  in der Nacht zum Mittwoch, durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt in ihre Räume verschafft. Der Unbekannte öffnete alle Schränke und warf deren Inhalt umher.

Ob der Einbrecher etwas mitgenommen hat, das muss ebenso noch ermittelt werden wie die Höhe des Sachschadens. Der Mitarbeiter einer Reinigungsfirma hatte gegen 02.30 Uhr den Einbruch bemerkt und die Polizei informiert.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!