Durchschnittsalter liegt bei 44 Jahren

Die Bevölkerung im Freistaat ist im Durchschnitt 44 Jahre alt.

Damit ist das Durchschnittsalter seit 1990 um fünf Jahre gestiegen. Die Auswertung des Statistischen Landesamtes belegt allerdings deutliche regionale Unterschiede: Die Bevölkerung in Chemnitz ist mit 45,2 Jahren gegenüber Dresden und Leipzig am ältesten. Bei den Landkreisen weist der Landkreis Kamenz mit 43,2 Jahren die jüngste Bevölkerung auf, am ältesten ist die Bevölkerung im Vogtlandkreis mit 45,8 Jahren. Die demo­grafisch älteste Bevölkerung hat die Gemeinde Bad Brambach mit 48,8 Jahren.