DVB: Fahrplaneinschränkungen aufgrund von Gleisbauarbeiten am Riegelplatz

Aufgrund der Beseitung von Gleis- und Winterschäden am Riegelplatz kommt es am Wochenende zu Einschränkungen im Fahrplan. Betroffen davon sind die Straßenbahnlinien 9 und 13. +++

Wegen Gleisbauarbeiten am Riegelplatz kann die Straßenbahnlinie 9 von Sonnabend, dem 27. April 2013, 20 Uhr bis Montag, den 29. April 2013, 3:30 Uhr von Prohlis kommend nur verkürzt bis Mickten fahren. Diese Einschränkung gilt  auch für die Straßenbahnlinie 13, die nachts statt der „9“ bis zum Riegelplatz in Kaditz fährt. Zwischen Mickten und dem Riegelplatz pendeln Ersatzbusse als „EV 9/13“. Die starten in der Haltestelle der Linie „4“ auf der Leipziger Straße. Tagsüber kann man außerdem die Buslinie 64 benutzen.

In der verkehrsschwachen Zeit am Wochenende und auch außerhalb der Öffnungszeiten des Elbeparks werden am Riegelplatz einige Gleis- und Winterschäden beseitigt. Vor allem im Bereich der Ausfahrt aus der Gleisschleife gibt es „Pumpstellen“. Das sind kurze Abschnitte, auf denen sich der Unterbau gelockert hat und sich die Schienen bei Überfahrt einer Straßenbahn durchbiegen. Dazu kommen einige Frostschäden im Bereich der Bahnsteige sowie der Haltestellenborde, die nun repariert werden. Die Kosten belaufen sich auf insgesamt rund 30.000 Euro. Sie stammen aus dem Budget für die laufende Unterhaltung der Infrastruktur.

Parallel dazu finden nur am Sonntag, dem 28. April 2013, von 13 bis 21 Uhr kleinere Bauarbeiten an der Fahrleitungsanlage im Bereich der Harkortstraße statt. In dieser Zeit fährt die Straßenbahnlinie 13 von Prohlis kommend nur bis zur Haltestelle „Liststraße“ und von dort weiter zum Straßenbahnhof Trachenberge. Der schon bestehende Ersatzverkehr EV 9/13 wird dann vom Riegelplatz über Mickten bis zur Liststraße verlängert.

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe AG