DVB feiert neue Straßenbahntrasse

Die B173 zwischen Gorbitz und der Ortsumgehung Kesselsdorf ist endlich fertig. Die letzten Arbeiten laufen, damit die neue Straße am Sonnabend feierlich übergeben werden kann.

Zeitgleich wurde auch die Verlängerung der Straßenbahnlinie 7 fertiggestellt. Parallel zur neuen Bundesstraße verbindet sie jetzt die Stadtteile Gorbitz und Pennrich mit der Innenstadt. 2,8 Kilometer neue Strecke sind entstanden – die größte Streckennetzerweiterung der Nachkriegszeit in Dresden.
Vier barrierefreie Haltestelle sind entstanden, zwei davon werden auch von Linienbussen angesteuert. Die Nummer 7 ist eigentlich die Nummer 1 in Dresden – gemessen an den Fahrgastzahlen. 43 000 nutzen derzeit die Strecke, mehr als 3000 sollen nun noch hinzukommen – gerade für die Bewohner von Gorbitz und Pennrich ein enormer Vorteil.
In nur 25 Minuten vom Stadtzentrum bis nach Pennrich – und das rund um die Uhr, von Montag bis Samstag bis 20 Uhr sogar im 10 Minuten Takt.

Am Samstag gibts eine große Eröffnungsparty im Gewerbegebiet Gompitz Park, ab 11 Uhr – mit Stargast Wolfgang Ziegler, mit Musik und Comedy, mit Angelika Mann und Clown Lulu. Und das Fahren mit der Linie 7 gibts an diesem Tag umsonst.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar