DVB sucht Azubis beim Tag der offenen Tür im Betriebshof Dresden-Gruna

Knapp 200 Besucher haben am 10. Oktober hinter die Kulissen geschaut und sich über die Ausbildung bei der DVB AG informiert. Der neue DVB-Vorstand Lars Seiffert ist sehr zufrieden mit der Resonanz und freut sich auf viele Bewerbungen. +++

Im Video sehen Sie Impressionen vom Tag der offenen Tür am 10. Oktober 2015 und außerdem ein Interview mit dem DVB-Vorstand Lars Seiffert.

Die Dresdner Verkehrsbetriebe versuchen aktiv junge Leute und Eltern auf die verschiedenen Ausbildungsangebote der DVB AG aufmerksam zu machen. Dazu wurde jetzt ein Tag der offenen Tür auf dem Betriebshof in Dresden-Gruna veranstaltet.

Mit dem Straßenbahnsimulator konnten die Jugendlichen einmal selbst durch die Straßen Dresdens fahren und den Beruf einer Fachkraft im Fahrbetrieb hautnah erleben. Dies ist mit rund 22 Azubis pro Jahr der meist gewählte Ausbildungsberuf.

Weitere Berufe sind Mechatroniker, Industrieelektriker und Industriemechaniker. Sogar einen Auszubildenden im Beruf des Binnenschiffers gibt es.

Insgesamt haben die Dresdner Verkehrsbetriebe ca. 150 Lehrlinge. Doch trotz der technischen Berufe freuen sich die Verkehrsbetriebe über weibliche Unterstützung.

Der 21-jährige Sven Weimert ist glücklich mit seiner Entscheidung. Er lernt den Beruf Kfz-Mechatroniker und steht kurz vor seiner Abschlussprüfung.

Insgesamt ist der neue DVB-Vorstand Lars Seiffert zufrieden mit den Besucherzahlen und freut sich auf viele Bewerbungen.